Seite 5 von 5
#61 RE: Angebot von marcedi 16.04.2019 09:44

avatar

Hallo Helmut,

schau einmal in mein GitHub Repository (Link siehe meine Signatur). Dort findest Du alle Unterlagen zum Nachbau. Wenn Dir der Nachbau zu kompliziert ist, findest Du hier noch meine Restbestände: Frühjahrsputz: Verkaufe Restbestände RCDudelTiny

Gruß
Marco

#62 RE: Angebot von Helmut 17.04.2019 09:55

Hallo Marco
Habe versucht, nach Deinen Angaben, über das Programm das Du im Heft angegeben hast die Laout-Datei zu öffen, geht bei bei mir nicht. Mache wahrscheinlich einen Fehler beim öffen. Brauche nur ein Bild nach dem ich eine Raster-Platine bestücken, beziehungsweise, verdrahten kann.

#63 RE: Angebot von joverr 17.04.2019 11:15

avatar

Hallo Helmut,

ich habe hier eine PDF-Datei des Layout liegen.
Wenn Marco nichts dagegen hat kann ich sie dir zuschicken.
Hinweis: Wenn du einen Ausdruck des Layout hast und willst danach verdrahten, achte auf die Steckernummerierung, da diese von der Nummerierung der Schematic abweicht.


@marcedi geht das in Ordnung?

Gruß Jürgen

#64 RE: Angebot von marcedi 17.04.2019 11:29

avatar

Ja klar!

Gruß
Marco

#65 RE: Angebot von joverr 17.04.2019 11:36

avatar

Hallo Helmut,

Ich hab dir eine PN geschickt.

#66 RE: Angebot von marcedi 08.09.2019 16:47

avatar

Hallo zusammen,

nach dem der RCDudeltiny nun schon etwas in Vergessenheit geraten ist, scheint es so etwas wie ein 2. Leben für ihn zu geben

Gestern war im Briefkasten ein Belegexemplar der Truckmodell Ausgabe 6/2019. Komisch - ich schreibe gar nicht für die Zeitschrift. Blättere so in der Ausgabe rum - tada, mein RCDudeltiny ist wieder da! Tzz ... Die Zeitschrift gehört zum selben Verlag wie die Modellwerft und im Autorenvertrag ist die Veröffentlichung von Artikeln in anderen Zeitschriften klar geregelt. Klasse! Vielleicht werde ich meine Restbestände ja doch noch los ...

Ich freue mich auf jeden Fall, dass mein Projekt einen weiteren Weg zu einer anderen Sparte Modellbau gefunden hat.

Euch noch einen schönen Sonntag
Marco

#67 RE: Angebot von joverr 04.10.2019 09:40

avatar

Hallo Marco,

ich habe testweise die Setup-Routine mal ein wenig angepaßt.

Das Problem:

Beim Einschalten liest du die aktuelle Position des 3-Positionen-Schalter (bzw der Kreuzknüppel) aus und definierst diese als Mittelstellung.
Steht der 3-Positionen Schalter (bzw der Kreuzknüppel) beim Einschalten nicht in der Nähe der Mittelstellung kann die Schaltung nicht richtig arbeiten.

Dies kann gerade bei den Turnigy/Flysky-Sendern zu Problemen führen, da diese erst einschalten, wenn die Schalter in einer defienierten Stellung stehen.


Lösung:

Ich habe die Setup-Routine dahingehend geändert, dass das Auslesen der Mittelstellung erst dann geschieht, wenn der Wert zwischen 1400 und 1600 (in der Nähe der Mittelstellung) liegt.

Das hat den Vorteil, das der Schalter beim Einschalten ruhig in einer MIN/MAX Position stehen kann.
Erst wenn er das erste mal im Mittelbereich geschaltet wird, wird die Initialisierung durchgeführt.

hier mal der geänderte Code:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 

/*************************************************************************************
* Setup
*************************************************************************************/
void setup() {
for(i=0;i<6;i++) {
pinMode(outputs[i], OUTPUT);
digitalWrite(outputs[i], LOW);
}
// Set Inputs
pinMode(receiver_pin, INPUT);
// enable Receiver input
delay(500);
attachInterrupt(0, receiver, CHANGE);
// wait until RC input is ok
while(!rc_ok) { }
while(np_avg < 900){
// learn RC middle
// only when rc_value between 1400 and 1600
if(between(rc_value, 1400, 1600)){
for(i=0; i<10; i++) {
np_avg += rc_value;
delay(100);
}
np_avg = np_avg / 10;
}
}
}
 

 



Das hat bei mir einwandfrei funktioniert.

Gruß Jürgen

#68 RE: Angebot von marcedi 04.10.2019 10:17

avatar

Hallo Jürgen,

prima !!! Du kannst den Code gerne auf mein Github Repository hochladen (neue Version und kurze Fehlerbeschreibung).

Ich finde es prima das hier aktiv an den Fehlern gearbeitet wird. Hut ab dafür.

Gruss Marco (immer noch offline)

#69 RE: Angebot von marcedi 06.10.2019 16:26

avatar

Hallo Jürgen,

ich habe Dein geändertes Setup in mein Github Repository integriert.

Gruß
Marco

#70 RE: Angebot von joverr 11.10.2019 16:22

avatar

Hallo Mitleser,

Ich habe mal eine Übersicht erstellt, auf dem das Schaltdiagramm des RCDudelTiny ersichtlich ist.

Bild entfernt (keine Rechte)

Eine 2. Übersicht zeigt das abweichende Schaltdiagramm für die -board Version (mit integrierten 1W Verstärker)

Bild entfernt (keine Rechte)

Damit läßt sich die Schaltung eventuell leichter an vorhandene MP3-Player anpassen.

Weiterhin gibt es ein kleines Bild, welsches als Beschriftung für einen Schalter dienen kann.

Bild entfernt (keine Rechte)

Die in #67 erwähnte Anpassung habe ich in beiden Softwareversionen (RCDudelTiny.ino / RCDudelTiny-board.ino) eingepflegt.
Ebenso habe ich das Manual für die -board Version erweitert. Hier ist auch die abweichende Ausgangsbelegung dokumentiert.

Die Files habe ich in dem angehangenen Zipfile beigefügt.


Sobald @marcedi wieder online ist, werden die Daten sicherlich auf seinem Repository zu finden sein.

Gruß Jürgen

#71 RE: Angebot von marcedi 11.10.2019 17:45

avatar

Obercool

Danke Jürgen

#72 RE: Angebot von joverr 29.11.2019 15:58

avatar

Neues vom RCDudelTiny

Marco hat ja schon weiter oben ( #52 ) beschrieben, das er einen MP3-Player mit dem Chip GDP2846 angeschlossen hat


Bild entfernt (keine Rechte)


Dafür gibt es ja das Sketch mit der Bezeichnung .._board.

Das Schaltdiagramm habe ich ja schon im Thread #70 beschrieben.

Ich habe nun ein anderes MP3-Board (GDP2856) bestellt und angetestet. (unter 2 EUR )


Bild entfernt (keine Rechte)

Dieses Board hat 4 Tasten. Diese 4. Taste hat die Funktion REPEAT.
Momentan bleibt diese Funktion ungenutzt.

Beim ersten Test mit direkt am RCDudelTiny angeschlossen Mp3-Board ging erst einmal gar nichts!

So wie es aussah zieht das MP3-Board wohl beim Einschalten kurzfristig so viel Strom, das die Spannung einbricht. Danach hat das RCDudelTiny nicht mehr richtig geschaltet. Erst nach Aus- und Einschalten der BEC ging alles wieder wie gewohnt. (werde bei Gelegenheit noch einmal ein paar Test machen)
Daher habe ich erst einmal die Spannungsversorgung für das MP3-Board über ein separaten Relais geschaltet. (Wie Marco ja schon im Thread #52 angedeutet hat)
Nun funktioniert alles.

Bild entfernt (keine Rechte)

Was mir schon vorher aufgefallen ist:

Wird die Spannung des MP3-Baords eingeschaltet, fängt das Board direkt an, ein File ab zu spielen. (gilt für alle anderen auch)
Dies finde ich ein wenig unschön. Daher habe ich mal das Sketch angepasst.

Nun wird beim Einschalten des MP3-Boards (Stick das erste mal nach oben) zuerst die Spannung eingeschaltet und nach ca. 0,3 Sek einmal ein Impuls (1Sek) auf dem Play/Pause Relais ausgegeben.
Somit wird das sofortige abspielen beim Einschalten gestoppt.
Hier das dazugehörige Schaltdiagramm (siehe rote Schaltflanke)

Bild entfernt (keine Rechte)


Bild entfernt (keine Rechte)

Dies werde ich jetzt erst einmal ausgiebig testen.

Gruß Jürgen

#73 RE: Angebot von marcedi 02.12.2019 17:28

avatar

Hallo Jürgen,

danke für Deine Arbeit. Ich habe jetzt hier auch ein von 3 gelieferten MP3 Boards, welches beim Einschalten den Dudeltiny zum Absturz bringt. ich habe das erst einmal mit einer Drahtbrücke vom Relais zum RC Eingang gelöst und die original Leiterbahn getrennt. Ich mache davon die Tage noch einmal Bilder - dann ist das vielleicht deutlicher.
Zusätzlich habe ich in der Arduino IDE die BrownOut Detection auf 2,7V gestellt. Damit wird der Mikrocontroller sauber resettet, wenn die Spannung unter 2,7V fällt - und das tut sie.

Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß
Marco

#74 RE: Angebot von joverr 02.12.2019 18:39

avatar

Hallo Marco,

das ist ja cool, einen ähnlichen Verdacht hatte ich auch schon, und habe auch einen Pypass zum Relais gelegt. Zusätzlich habe ich diese Leitung noch mit einem Tantal-Elko abgeblockt.

Siehe hier die Violette Leitung:

Bild entfernt (keine Rechte)

Der RCDudelTiny schaltet nun die Power ein, aber trotzdem funktioniert das noch nicht wie gewünscht.
Werde mal deine Änderung bei der Burnout-Einstellung testen.
Muß jetzt aber erst einmal abbrechen, das Fitnesstudio ruft … (und anschliessend die Sauna)

Gruß Jürgen

#75 RE: Angebot von joverr 02.12.2019 23:00

avatar

So, kleines Update,

Beim letzten Saunagang habe ich darüber nachgedacht, warum meine Änderung nicht wie gewünscht funktioniert hat.
Kaum wieder zu Hause habe ich noch mal einen Blick auf die gemachte Änderung geworfen, und habe sofort den Fehler gesehen.
Hab ich doch glatt den Änderungsdraht versehentlich auf GND und nicht auf VCC angelötet. Das kann ja nicht funktionieren.
Also schnell noch mal den Lötkolben angeworfen, die Brücke richtig angeschlossen, die Funke angeworfen und einen Test gemacht:

Es funktioniert nun auch ohne zusätzliche Spannungsversorgung.

Hier noch ein Bild von der gemachten Änderung:

Bild entfernt (keine Rechte)

Jetzt kann ich ruhig schlafen gehen …

Gruß Jürgen

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz