Seite 1 von 8
#1 Anchor Handling Tug Supply Vessel ( AHTSV ) Walhalla Viking von Catti 19.05.2018 22:18

avatar

Mahlzeit !

Eins vorweg : ich hab mich gewehrt , leider erfolglos[big_grins]

Und so bin ich heute aus mir unerklärlichen Gründen neuer Besitzer eines 1:50 er Offshorers geworden....zumindest was den Rohbau des Rumpfes angeht. Ich hab keine Ahnung wann ich den noch bauen soll ( ich WERDE es ) aber sowas muss doch aufs Wasser.
So hab ich jetzt was " für den kleinen Hunger zwischendurch ". [muahaha][muahaha].

Ursprünglich handelt es sich um die " Granit " , ein reales Schiff. Da mir aber ein paar Sachen a ) nicht gefallen, b ) ich daraus ein Unikat machen möchte wird es jetzt die " Walhalla ". Das schöne ist, an den Details kann man sich richtig austoben.
Es wird ein 2 - Schrauber ( Kortdüse ) und ein Bugstrahlruder bekommt sie auch.....vielleicht noch mehr Funktionen , mal sehen. Hat ja Zeit.......

Meinen Dank an den edlen Spender[thx][thx][thx] und ja , meine Frau liebt mich noch

#2 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 23.05.2018 19:06

avatar

Eigentlich hat das Zeit...und ich hab ja echt genug zu tun.....aber Chefe war mir noch einen Gefallen schuldig und wir haben einen grossen Plotter in der Firma . Also hab ich ihm die Pläne des AHTS in die Hand gedrückt mit Bitte um Ausdruck in 1:50. Thema erledigt

#3 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 24.05.2018 05:46

avatar

Kommen wir mal zum Thema Antrieb : Langsamläufer mit einem kräftigen Drehmoment und möglichst geringem Verbrauch. Hab da noch den " Kleinen " hier gehabt. Der dürfte das locker bringen , muss mir noch noch einen zweiten besorgen. Wenn ich heute den Plan in benötigter Größe zurückbekomme werde ich mal sehen , wie groß das Bugstrahlruder sein muss.....

#4 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Rennmuffe 24.05.2018 07:41

avatar

Guten Morgen,

das wird ein Brocken.....hast du mal ein paar Maße für uns und ggf ein Bild wie "Walhalla" mal aussehen soll ?....

Damals hatte ich 2x Robbe 755/40 mit Direkantrieb in einer Happy Hunter (13kg), das hat sehr gut funktioniert.
Es gibt da auch noch einen Motor, der wurde "damals" immer als Starter für Verbrennungsmotoren genommen, ich glaube der hieß "Power 1000" oder so, moment da fällt mir gerade noch einer ein, muss mal googeln, genau "Graupner 1639". Von diesen Startermotoren gibt es diverse Hersteller, technische Daten habe ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden.

#5 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Lapidarius 24.05.2018 08:50

avatar

Moin Michel,

Schau Dir bitte mal diese beiden Motoren in der mitte des Bildes an .
Einen davon hab Ich in der Hidria ....
Damit kannst Du den Vorgarten umpflügen so stark sind die !
Einzig am Gehäuse muss was weggesägt werden , nix schlimmes ...
Ich hab bis jetzt noch keine besseren Antriebe für diese Schiffsgröße und im Drehzahlbereich ~6000 U/min. gehabt !

Leider krieg ich das von hier nicht direkt verlinkt ...

#6 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 24.05.2018 18:54

avatar

Danke Micha, ich hab auch meine Bezugsquellen für günstige Motoren.....und einen 12V Torpedo hab ich ja schon. Ist eine 800er Baugröße

@Rennmuffe . Das Schiff ist 1,30 m lang und ca. 30 cm breit. Wie sie endgültig aussehen soll weiss ich noch nicht .....Lutz hat ja mal in seinem Bericht Bilder der Granit eingestellt.....so ähnlich , nur etwas " moderner " ... da entscheide ich spontan

#7 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Rennmuffe 24.05.2018 19:13

avatar

....aaaaaahjaaaaaa...du meinst diesen hier "ex Granit", okay, sorry, wusste nicht das es da schon was gab....

Das Vorbild finde ich gut......dann viel Spaß beim Bau...irgendwann......

#8 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Lapidarius 25.05.2018 08:42

avatar

Ich hatte auch schon mal ein Auge auf die Granit geworfen , aber wie das so ist ....
Kommt immer wieder ein anderes Projekt ins Fadenkreuz .

#9 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 25.05.2018 13:05

avatar

Was mir wiederrum gut gefällt...mit dem Brocken interessiert dich Seegang / Wetter nicht mehr und es ist trotzdem noch gut zu händeln

#10 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 26.05.2018 06:45

avatar

War gestern ein wenig männershoppen.....Standardservos , Styrodurplatte, Polistyrolplatten, Regler, 1 L Epoxy + Härter , 2 m 163er Matte , 2 m 80er Matte, 5 Minuten-Epoxy , neuer Spachtel, LED`s, Kabel und noch ein paar Kleinigkeiten.....*flöööööt*

Always look on the bright side of life

#11 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 28.05.2018 22:54

avatar

Die Pläne sind da ...........der Gesichtsausdruck meiner lieben Gattin zeigt einen Hauch von Furcht.....

#12 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von RC Jimmy 29.05.2018 12:09

avatar

Imposant!
Deine liebe Gattin fürchtet das der Aufbau dann auch so faltig wird wie der Plan!

#13 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Catti 30.05.2018 07:59

avatar

Zitat von RC Jimmy im Beitrag #12
Imposant!
Deine liebe Gattin fürchtet das der Aufbau dann auch so faltig wird wie der Plan!



Ein Plan ohne Falten , Kaffeeflecke und Risse an den Kanten ist kein Plan. Alte Handwerkerweisheit

#14 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Amateur 30.05.2018 10:53

avatar

Moin Micha
Da Du ja nach Plan bauen willst, werden die Falten, Kaffeeflecken und Risse auch gebaut?
Gruss Hermann

#15 RE: Bohrinselversorger " Walhalla " , ex Granit oder wie kommt die Jungfrau zum Kind von Bernd61 30.05.2018 13:41

Tach auch Micha
bau du erstmal den Aufbau/ das Modell fertig .Hermann und Ich sehen dann nach den Falten,wozu gibt es Bügeleisen.
der

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz